weiter zum Hauptinhalt

KerMuSens

Kermusens zhong

Thema des Projektes KerMuSens ist die Entwicklung keramischer Mehrlagenaufbauten mit integrierten hochaufgelösten Strukturen für den Einsatz in Sensorik und Hochfrequenztechnik. Eine Zielstellung des Projektes ist die Erschließung neuer Einsatzgebiete durch die Verringerung der Strukturgrößen insbesondere in den inneren Lagen. Hier sollen Strukturgrößen im Bereich 10µm bis 30µm erreicht werden. Dieses projekt wird gefördert durch die Thüringer Aufbaubank.

 Projektpartner: TU Ilmenau

Können wir Ihnen helfen?